Herrmannfilm

+49 (0)30 / 41 93 53 01 office@herrmannfilm.de

Navigation

Wir lieben Dokumentarfilme. Sie auch? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Auf den folgenden Seiten präsentieren wir unsere aktuellen Filme sowie unsere filmischen Arbeiten der letzten 18 Jahre und geben einen Ausblick auf unsere künftigen Projekte.


Seit Ende November 2016 ist unser abendfüllender Dokumentarfilm „Plötzlich ist die Welt ganz klein“ für ZDF/3Sat fertig gestellt.
Die Erstausstrahlung ist für Mai 2017 geplant.

Die Autorin und Regisseurin Maja Classen begleitet im Berliner Krankenhaus St. Joseph drei Frühchen und ihre Familien durch die schwierigen ersten Lebenswochen. Im Mittelpunkt steht dabei das deutschlandweit einzigartige Rooming-In-Konzept, das es den Eltern erlaubt, rund um die Uhr für ihre winzigen Babys da zu sein.

Unser Dokumentarfilmprojekt  „Der Vorbeugekomplex“, welches in Kooperation mit der Scoopfilms entsteht, freut sich über Unterstützung und den Erhalt von Fördergeld von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Die Förderung wurde im Dezember 2016 vergeben.



Aktuelle Projekte

Die Herrmannfilm ist eine deutsche Filmgesellschaft und Filmproduktion in Berlin, die Dokumentarfilme, Reportagen und Dokus für das Fernsehen und Kino produziert. Die Herrmannfilm wird geleitet von Katharina Herrmann und Konrad Herrmann. Die Herrmannfilm arbeitet für das ZDF, die ARD und die Dritten Programme.
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailfacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail